Fernstudium Technische Betriebswirtschaft

Mit dem Fernstudium Technische Betriebswirtschaft können Berufstätige ein überaus vielfältiges Studium in Angriff nehmen, das sie berufsbegleitend einem äußerst spannenden Feld näherbringt. Wenn es um eine aussichtsreiche Karriere geht, ist das klassische Studium der Betriebswirtschaftslehre oftmals nach wie vor die erste Wahl. Studieninteressierte sollten aber auch andere Studiengänge in Erwägung ziehen und sich unter anderem mit der Technischen Betriebswirtschaft näher befassen. Technik und Wirtschaftswissenschaft gehen dabei eine Symbiose ein und schaffen ein breites Spektrum, das in vielen Positionen ein echter Karrieremotor sein kann.

Technische Betriebswirtschaft als berufsbegleitendes Studium

Die wissenschaftliche Disziplin Technische Betriebswirtschaft kann mit guten Aussichten aufwarten und bringt Fachkräfte hervor, die perfekt für Schnittstellenpositionen zwischen dem kaufmännischen Bereich und der Produktion geeignet sind. Dafür sorgt vor allem die Tatsache, dass sie sich im Studium mit den folgenden Inhalten befassen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Controlling
  • Personalwesen
  • Unternehmensführung
  • Projektmanagement
  • juristische Grundlagen
  • Kommunikation
  • Konstruktion
  • Physik
  • Informationstechnik
  • Logistik
  • Fertigungsplanung
  • Automatisierung
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Produkt- und Prozessmanagement
  • Marketing
  • technischer Vertrieb

Der wesentliche Vorteil eines berufsbegleitenden Studiums der Technischen Betriebswirtschaft besteht darin, dass Berufspraxis und wissenschaftliche Theorie Hand in Hand gehen. Absolventen verfügen somit über einen anerkannten Hochschulabschluss und zugleich über eine mehrjährige Berufserfahrung. Die Studierenden können direkt zwischen den theoretischen Kenntnissen aus dem Studium und der Realität im Betrieb einen Bezug herstellen und tauchen somit tief in die Materie ein. Insbesondere in der Organisation, im Personalwesen, der nachhaltigen Unternehmensführung und bei der Koordination von betrieblichen Prozessen kommen Technischen Betriebswirten ihre weitreichenden Kompetenzen zugute. Der hohe Praxisbezug ist kennzeichnend für diesen Studiengang und qualifiziert die Studierenden gleichermaßen für kaufmännische und technische Aufgaben. Folglich kann das Fernstudium Technische Betriebswirtschaft sowohl für ausgebildete Kaufleute als auch Techniker von Interesse sein.

Das Fernstudium Technische Betriebswirtschaft mit Bachelor-Abschluss

Angesichts der Vorteile, die die Verbindung von Technik und Betriebswirtschaftslehre auf wissenschaftlichem Niveau bietet, fassen viele Berufstätige den Entschluss, Technische Betriebswirtschaft neben dem Beruf zu studieren. Der Bachelor ist als grundständiger und berufsqualifizierender akademischer Grad der bevorzugte Abschluss und setzt nicht mehr als eine Hochschulzugangsberechtigung voraus. Abiturienten, Absolventen einer beruflichen Aufstiegsfortbildung und beruflich Qualifizierte können in sechs Semestern eine ganzheitliche Ausbildung genießen. Neben der allgemeinen Betriebswirtschaft geht es dabei um technikbezogene Themen, was speziell für Führungsaufgaben in der Industrie eine ausgezeichnete Basis ist.

Berufsaussichten nach dem Fernstudium Technische Betriebswirtschaft

Gute Berufsaussichten sind eines der zentralen Argumente, die für den Studiengang Technische Betriebswirtschaft sprechen. Wer eine solche akademische Ausbildung parallel zur Berufstätigkeit bewältigt hat, ist einerseits in der Praxis erfahren und andererseits mit der wissenschaftlichen Seite der Technischen Betriebswirtschaft vertraut. Diese Qualifikationen können die Basis für eine vielversprechende Karriere in Unternehmen unterschiedlichster Branchen schaffen. Technische Betriebswirte finden grundsätzlich überall dort, wo technische Produkte hergestellt oder technische Dienstleistungen angeboten werden, interessante Beschäftigungsmöglichkeiten vor. Das Aufgabenspektrum kann dabei die gesamte Bandbreite der Betriebswirtschaft abdecken und vom Einkauf über das Personalwesen bis hin zum Marketing und Vertrieb reichen. Vor allem der starke Wettbewerb, der in der freien Wirtschaft herrscht, lässt Technische Betriebswirte zu begehrten Fachkräften werden, die durch ihr interdisziplinäres Studium bestens für die Herausforderungen des beruflichen Alltags gerüstet sind.

Gehalt nach dem Studium Technische Betriebswirtschaft

Das Gehalt als Technischer Betriebswirt hängt von verschiedenen Faktoren ab und lässt sich daher nicht pauschal beziffern. Insbesondere bei Absolventen eines akademischen Fernstudium BWL spielen die Ausbildung sowie die Berufserfahrung wichtige Rollen, schließlich haben erfolgreiche Fernstudenten weitaus mehr zu bieten als Absolventen, die direkt nach dem Abitur die Hochschule besucht haben. Die vorhandene Berufspraxis und die Soft Skills, die man durch den Abschluss des berufsbegleitenden Studiums unter Beweis gestellt hat, sollten sich auch auf der monatlichen Gehaltsabrechnung bemerkbar machen. Im Durchschnitt kann man als studierter Betriebswirt mit technischem Know-How von einem Verdienst von rund 45.000 Euro brutto im Jahr ausgehen.