Fernstudium Personalentwicklung IHK

Das Fernstudium Personalentwicklung IHK begegnet Berufstätigen, die nach einer flexiblen Weiterbildung in Sachen Human Resources suchen, immer wieder aufs Neue. Verschiedene Fernschulen treten als Anbieter entsprechender IHK-Fernkurse in Erscheinung, wobei zuweilen auch ein akademisches Fernstudium infrage kommen kann. Interessierte sollten sich folglich ausreichend Zeit für ihre Entscheidung nehmen und das kostenlose Informationsmaterial mehrerer Anbieter unverbindlich anfordern. So kann man sich einen ersten Eindruck von dem Personalentwickler-Fernstudium mit den unterschiedlichen Abschlussmöglichkeiten verschaffen. Noch zuvor ist aber eine Auseinandersetzung mit dem Thema Personalentwicklung im Allgemeinen anzuraten. Unter dieser versteht man Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern, die die Bedürfnisse der betreffenden Organisation berücksichtigen und berufseinführend, arbeitsplatznah und berufsbegleitend stattfinden. Personalentwickler wissen um die Bedeutung des Humankapitals in Zusammenhang mit den Unternehmenszielen und setzen sich so für die Qualifizierung des Personals ein.

Das Fernstudium Personalentwicklung

An der einen oder anderen Hochschule besteht die Möglichkeit, ein akademisches Fernstudium Personalentwicklung mit Bachelor- oder Master-Abschluss zu absolvieren. Im Zuge dessen erwerben Berufstätige fundiertes Fachwissen aus dem Personalwesen und können berufsbegleitend einen akademischen Grad mit internationaler Anerkennung erlangen. Zugleich ist der Anspruch allerdings sehr hoch, denn es ist kein Kinderspiel, eine akademische Ausbildung parallel zum Job zu absolvieren. Nichtsdestotrotz ist dies ohne Frage eine tolle Gelegenheit, als Berufstätiger der zunehmenden Akademisierung zu begegnen und sich für einen Aufstieg auf der Karriereleiter zu rüsten. Insbesondere all diejenigen, die im Personalmanagement eine verantwortungsvolle Führungsposition anvisieren, denken vielfach über ein Fernstudium Personalentwicklung nach.

Fortbildung Personalentwicklung IHK per Fernstudium

Ein Fernstudium Personal-Entwicklung muss allerdings nicht zwingend akademischer Natur sein. Vielfach kann auch eine entsprechende Fortbildung der Schlüssel zum beruflichen Glück sein. Wer abends oder an den Wochenenden nur wenig Zeit für eine derartige Qualifizierung findet, hat an der einen oder anderen Fernschule die Möglichkeit, die Fortbildung zur Personalentwicklerin IHK per Fernkurs zu absolvieren. Ein solches Fernstudium sorgt für eine flexible Vorbereitung auf die entsprechende Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Um das renommierte IHK-Zertifikat zu erhalten, muss man die entsprechende Prüfung bestehen und dabei Fachkompetenz auf den folgenden Gebieten vorweisen:

  • Instrumente und Ziele der Personalentwicklung
  • Führungskompetenz
  • Personalmarketing
  • Personalauswahl
  • Kommunikation
  • Arbeitssicherheit
  • Personalcontrolling
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Personalbindung
  • Arbeitsrecht

Voraussetzungen für den Fernlehrgang Personalentwicklung IHK

Das Fernstudium Personalentwicklung IHK ist bestens für Menschen geeignet, die bereits im Personalwesen tätig sind oder die Basis für einen Seiteneinstieg ins Personalmanagement schaffen wollen. Aber auch all diejenigen, die eine Führungsposition mit Personalverantwortung anstreben, können enorm von den so vermittelten Kenntnissen als Personalentwickler profitieren. Wer sich dabei für einen berufsbegleitenden Fernlehrgang entscheidet, muss viel Disziplin, Ehrgeiz, Motivation und Organisationsgeschick mitbringen, um die Weiterbildung per Fernunterricht bewältigen zu können. Um zu der abschließenden IHK-Prüfung zugelassen zu werden, muss man zudem in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung oder gewisse Praxis im kaufmännischen beziehungsweise verwaltenden Bereich nachweisen können.

Dauer des Fernkurses Personal-Entwicklung mit IHK-Abschluss

Die hohe Flexibilität des Fernstudiums zum Personalentwickler IHK sorgt für eine variable Dauer, so dass es von Fall zu Fall variiert, wie lange der Teilnehmer bis zum angestrebten Abschluss braucht. Die Vorbildung, beruflichen Erfahrungen und nicht zuletzt das Pensum, das man neben dem Job bewältigen kann, sind entscheidende Faktoren. Grundsätzlich ist bei dem Fernstudium zum Personalentwickler IHK von einer Dauer von etwa zwölf Monaten auszugehen.

Kosten des Fernstudiums Personalentwicklung IHK

Private Fernschulen erheben mehr oder weniger hohe Gebühren, so dass sich auch in Zusammenhang mit dem Fernstudium Personalentwicklung IHK die Kostenfrage stellt. Trotz zum Teil erheblicher Unterschiede lassen sich die Gebühren für einen entsprechenden Fernkurs auf beispielsweise 1.000 Euro bis 2.800 Euro beziffern.

Karriere und Gehalt nach der IHK-Fortbildung zum Personalentwickler

Zu guter Letzt sind natürlich die beruflichen Perspektiven als Personalentwickler/in mit entsprechendem IHK-Zertifikat von großem Interesse. Die so erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten kommen Personalentwickler/innen in praktisch allen Wirtschaftsbereichen zugute, denn das Personal ist für jedes Unternehmen das zentrale Kapital. Unabhängig davon, ob man als Referent oder Personalberater Karriere machen will, bietet sich die IHK-Qualifizierung Personal-Entwicklung an, denn diese ist eine echte Allrounder-Qualifikation. Wurde die Fortbildung dann auch noch per Fernstudium berufsbegleitend absolviert, hat man zudem Belastbarkeit, Disziplin und Organisationsgeschick eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was Arbeitgeber in der Regel sehr zu schätzen wissen. Finanziell kann sich der Fernlehrgang zum Personalentwickler IHK ebenfalls lohnen, schließlich erwarten erfolgreiche Absolventen vielversprechende Verdienstmöglichkeiten. Das durchschnittliche Gehalt kann beispielsweise zwischen 30.000 Euro und 50.000 Euro brutto im Jahr liegen.