BWL Berufe und Berufsbild

In nahezu allen Unternehmen, Institutionen und Organisationen erweist sich ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre als sehr vorteilhaft für den Beruf. Berufstätige, die bislang noch keinen akademischen Grad vorweisen können, sich das facettenreiche Berufsbild jedoch erschließen möchten, können über ein Fernstudium BWL nachdenken. Berufsbegleitend können sie im Zuge dessen den Bachelor oder auch Master an einer anerkannten Hochschule erwerben. Nach einer solchen Leistung stellt sich mitunter ein Aufstieg auf der Karriereleiter ein.

Akademischer Grad ist entscheidend für den beruflichen Werdegang

In Sachen Berufe und Berufsbilder kann sich nach einem erfolgreichen BWL-Fernstudium eine gewisse Vielfalt ergeben. Ein entscheidender Faktor für den weiteren Werdegang ist der akademische Grad, der im Zuge des Studienganges erworben wurde. Während der Bachelor einen grundständigen Studienabschluss darstellt, bildet der Master oder auch MBA einen höheren Abschluss, der durchaus als Qualifikation fürs Management dienen kann.

Berufsbilder für Absolventen der Betriebswirtschaftslehre

Ein erfolgreiches Studium der Betriebswirtschaftslehre qualifiziert die Absolventen für unterschiedlichste Berufe. Verschiedene Faktoren spielen in diesem Zusammenhang eine Rolle und beeinflussen den beruflichen Werdegang. Wer ein Fernstudium BWL neben dem Beruf absolviert hat, macht oftmals eine ganz andere Karriere als Absolventen klassischer Studiengänge. Dies liegt vor allem an der bereits vorhandenen beruflichen Erfahrung und den praktischen Kenntnissen.

Absolventen eines Studienganges im Bereich BWL bekleiden üblicherweise verantwortungsvolle Positionen und werden beispielsweise im Management, Marketing oder Personalwesen auf Führungsebene tätig.

Berufe nach dem BWL Studium

Das Fernstudium BWL richtet sich in erster Linie an Berufstätige, die berufsbegleitend einen international anerkannten Hochschulabschluss erlangen möchten. Im Zuge dessen taucht man auf wissenschaftlicher Ebene in die Betriebswirtschaftslehre ein und kann so die bereits vorhandenen praktischen Kenntnisse ergänzen und erweitern. Wer beispielsweise bereits als Personalsachbearbeiter tätig war, kann nach dem BWL-Fernstudium eventuell ins Personalmanagement aufsteigen. Das Marketing, Controlling, die Logistik und viele weitere Bereiche sind ebenfalls Tätigkeitsbereiche, die interessante Berufe für studierte Betriebswirte bereithalten.

Gehalt nach einem erfolgreichen BWL-Fernstudium

Abgesehen von den Berufen ist auch das Gehalt von besonderem Interesse für all diejenigen, die berufsbegleitend ein BWL-Fernstudium absolvieren. Trotz aller Flexibilität sorgt das Studium für eine Doppelbelastung, für die man so manches Opfer bringen muss. Während die Erfüllung des Arbeitsvertrages oberste Priorität haben sollte, leiden Hobbys, Freunde und Familie unter der geringen Freizeit, die Fernstudenten nur noch zur Verfügung steht. Dass sich dies nach dem Hochschulabschluss auch finanziell lohnen sollte, ist somit eine Selbstverständlichkeit.

Im Rahmen der Recherche nach üblichen Gehältern nach einem erfolgreichen BWL-Fernstudium bemerkt man recht schnell, dass es diesbezüglich keine allgemeingültigen Angaben gibt. Wer neben dem Beruf ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen hat, ist einerseits Absolvent, kann andererseits aber auch als Berufserfahrener betrachtet werden. Dies sollte man in etwaigen Gehaltsverhandlungen beachten und zugleich hervorheben, dass man durch das Fernstudium seine Belastungsfähigkeit, Motivation sowie seinen Ehrgeiz unter Beweis gestellt hat.